25. Oktober 2009

Außerirdische?


Nein, nein! Nur Mann, Kind (beide mit rausgestreckter Zunge) und ich mit Wärmebildkamera aufgenommen und abfotografiert! Und zwar hier: www.odysseum.de
Das Odysseum Köln ist eine moderne Mischung aus Science Center, Freizeitpark, Indoor Spielplatz und Forschungszentrum.
Es gab viel Interessantes zu entdecken und zu erfahren. Einige Sachen waren leider defekt, aber man kann - meiner Ansicht nach - bei einem einzigen Besuch garnicht alle Sachen "aufnehmen", denn dafür sind die Themen zu vielfältig und umfangreich. Außerdem fand ich den Geräuschpegel enorm und nach 3-4 Stunden hat es dann einfach auch gereicht. Wir werden sicherlich noch mal ins Odysseum fahren.
Ingesamt kann ich Euch einen Ausflug dorthin empfehlen, wenn man Kinder hat, die sich für Experimente und Wissenschaft begeistern. Im Grundschulalter (ab 3. Klasse) sollten die Kinder aber auf jeden Fall sein, weil es sehr viel zu Lesen gibt und man viele Versuche und Experimente machen kann.

Kommentare:

  1. Wir hatten auch schon mal überlegt das Odysseum zu besuchen.
    Leider hat das zeitlich noch nicht geklappt aber was nicht ist kann ja noch werden , ne ;o)

    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den guten Tipp. So etwas könnte mein Söhnchen auch noch begeistern und ein Besuch in Köln ist ja nie verkehrt ;o).
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen