12. Januar 2010

Ganz schön was los!



Gestern abend war ich im Nähkurs und dort ist das erste Täschchen mit Reißverschluß enstanden. *freu*
Zuhause angekommen, habe ich mich gleich noch mal an die Nähma gesetzt - zur Vertiefung des Gelernten sozusagen...
Meine Nichte kommt morgen ins Krankenhaus und ich habe Ihr in Ihrer Lieblingsfarbe LILA heute nacht noch ein kleines Täschchen genäht - für Ihren Nachtschrank.
Dann hat sie dort einen kleinen Farbklecks und kann Taschentücher usw. darin aufbewahren.

Ansonsten ist es hier richtig rummelig!
Der kleine Hase kränkelt vor sich hin und schaut heute den ersten Tag aus nicht mehr ganz so glasigen Augen und er hoppelt wieder vorsichtig durchs Haus.

Im Laden sind wir mit der Inventur leider noch nicht fertig.
Den ganzen Samstag haben wir alle zusammen gezählt und geschrieben - das ist eine Riesenarbeit, die keine von uns mag!!! *stöhn*
Am Sonntag war ich auf der Messe in Dortmund und habe versucht über die Weihnachtssachen hinweg zu sehen. Stattdessen habe ich noch ein paar schöne Sachen für Ostern bestellt!

Wir ziehen bald mit dem Laden zwei Häuser weiter in ein größeres Ladenlokal und dort sind umfassendes Renovierungsarbeiten im Gange. Gerade bekam ich einen Anruf, wegen Absprache einiger Kleinigkeiten und in dem Gespräch stellte sich heraus, das der Installateur gerade anfangen wollte in meiner Büroecke eine Wasserleitung zu verlegen, weil er dachte, das dort die Küchenzeile hinkommt... *seufz*

Den Abschluß für das letzte Jahr habe ich jetzt soweit fertig, das die Unterlagen zum Steuerberater können und ich bin fleissig dabei das neue Konzept fertig zu schreiben!

Und am Donnerstag Abend fahren wir nach *trommelwirbel*

HAMBURG

Ich freue mich sehr darauf!
Am Freitag werde ich mit Mann und Kind die Stadt erkunden.
Habt Ihr noch tolle Tips für mich? Schöne Geschäfte mit Stoffen usw., ein tolles Lokal zum Essen gehen, ein nettes Cafe zum Frühstücken, etwas das wir uns unbedingt ansehen müssen?
Ich freue mich auf Eure Anregungen!!!!

So, jetzt will ich unbedingt noch eine Leserunde durch Eure Blogs machen und ich würde heute gerne noch bei 12 von 12 mitmachen! Also vielleicht bis später!!!

Da habe ich gleich noch einen Tip für Euch:

Eine Verlosung bei Line Sommerperle, die ihrem Blog einen neuen Namen gegeben hat:
Adeline im Wunderland
Line macht wunderschöne Perlen, schreibt schöne Texte, ist lustig, authentisch und absolut liebenswert! Schaut mal bei Ihr rein, es lohnt sich!

Kommentare:

  1. Hallo du liebe Germaine!danke dir so sehr für deinen leiben kommentar! Hab mich dolle gefreut! Ja, Mensch, in deinen Laden würde ich gerne mal kommen, was verkaufst du da alles genau?
    So ein Laden ist ja mein Traum, aber ich denke, es ist viel Arbeit. Und ich würde auf den Messen wahrscheinlich kaufen kaufen kaufen... ohne Vernunft, nur weils schön ist!!!
    Leerstand haben wir genug hier, nur keine clientele, wie es sos chön heißt, keine vernünftigen Kunden, die auch kaufen! Fliegenpilze sind hier ja immer noch nicht angekommen!
    Vielleicht komme ich irgendwann mal in deinen Nähe, dann besuche ich dich im Laden!!!♥

    Das Täschen ist ja superschön geworden, so goldig, und die Farben so schön! Toll gemacht!

    Für Hamburg wünsche ich dir ganz viele tolle Momente, ich kenne mich nicht aus, aber ich weiß es gibt tolle Läden.. nur wo?
    Hab auf jden Fall ganz viel spass und viel Freude dort!
    Fährt der kranke Hase mit? Dem wünsche ich gute Besserung!! alles Liebe dir und euch, herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Hier ein paar Hamburg-Tipps (bist Du "nur" an Stoffläden interessiert oder auh an anderweitigen schönen Geschäften?!?) - da gibt es im Schanzenviertel ja die "Wohngeschwister" - da musst Du unbedingt hin... und überhaupt gibt es im Schanzenviertel viele witzige kleine Läden und Lokale. Dann noch in der Mönckebergstraße 7 "Compagnie Coloniale" mit Green Gate Sachen und auch Köstlichkeiten. Gleich daneben geht ein Eingang in eine noble Passage, dort gibt es z.B. den Kinderzimmereinrichter "Hansekind" und auch noch so paar kleine schöne Lädchen. Dann natürlich auch unbedingt Riviera Maison am Neuen Wall (75 oder so glaube ich). In der Nähe des Schanzenviertels ist dann auch noch Altona/Ottensen das "Mercado"-Einkaufszentrum und drumherum viele kleine Straßen mit urigen und individuellen Läden und Lokalen! Da findet man immer ein nettes Plätzchen zum Essen, Frühstücken oder Cafe trinken! In Altona/Ottensen gibt es in einer Nebenstraße noch Bridget Bell mit Green Gate (siehe Link bei mir). Einen Stoffladen gibt es in Altona auch - auf der anderen (unschöneren Seite) des Bahnhofs: aus dem Blogland hier irgendwo Frau Tulpe, glaube ich, die hat letztens dort einen Stoffladen eröffnet. Und in Eppendorf gibt es wohl auch noch einen schönen Stoffladen einer Bloggerin (irgendwas mit Carlotta oder Charlotta - weiß es jetzt nicht so genau mehr...). Ja, das war es erstmal an Tipps, ich nehme ja an, Ihr seid mehr stadteinwärts untergebracht, so daß weiter außerhalb nichts in Frage kommt? Fährst Du hier zu der "Early Bird"-Messe??? NEID! Wenn mir noch etwas einfällt, schreibe ich Dir nochmals. Jetzt habe ich wohl erstmal genug geschrieben :-)
    Viel Spaß ansonsten in Hamburg und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen